TRADITION & ZEITGEIST

Ein Betrieb mit Vergangenheit und Zukunft

Die Zimmerei Oefner GmbH kann auf eine langjährige Firmen- und Familiengeschichte zurückblicken. Bereits 1913 gründete Bautechniker und Zimmermeister Ottmar Oefner den Betrieb in Dachau. Sohn Ottmar II erweiterte den Betrieb unter anderem um ein Sägewerk. Als Ottmar III 1972 die Führung übernahm, wurde die Zimmerei von Grund auf modernisiert und mit einem Maschinenpark ausgestattet.

Inzwischen wird das Unternehmen in der 4. Generation von den Brüdern Gunther und Winfried Oefner geleitet, die ebenso positiv in die Vergangenheit wie auch auf die Herausforderungen der Zukunft blicken: Zwischen Tradition und Modernisierung geht die Zimmerei seit Generationen ihren Weg – und findet hoffentlich auch bald den zu Ihnen.

Antikes Planmaterial

Oefner Familiensiegel

Die Geschichte seit 1913

Ottmar I. mit Ottmar II.

Wir überzeugen – mit unserer Arbeit und unserem Team

Holz bietet tausend Möglichkeiten zur Verarbeitung und zieht unsere Familie bereits seit über 100 Jahren in seinen Bann. Und auch unsere Kunden profitieren von unserer Liebe zum Material Holz und seinen vielfältigen Möglichkeiten der Nutzung. Lassen Sie sich von unserer Arbeit überzeugen!

Bei der Zimmerei Oefner erwartet Sie ein engagiertes und fachlich versiertes, gut eingespieltes Team, das Ihnen alle Arbeiten rund um den Holzbau aus einer Hand liefern. Wir freuen uns auf Ihr Projekt!
Wir bauen auf unser Team!

Gute Mitarbeiter sind unser Fundament

Qualifizierte und engagierte Mitarbeiter machen den Erfolg unseres Familienunternehmens aus. Deshalb ist es für uns wichtig, regelmäßig in Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen unserer Mitarbeiter zu investieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass wir uns um den Nachwuchs für das Zimmererhandwerk kümmern.
Investition in den Nachwuchs

Wir bilden aus

Wir fühlen uns dem Zimmererhandwerk verbunden – schließlich führen wir unseren Familienbetrieb bereits seit über 100 Jahren und möchten unser Wissen, unsere Erfahrung und unsere Leidenschaft auch an den Nachwuchs weitergeben, um dieses traditionsreiche Handwerk weiterleben zu lassen. Als Ausbildungsbetrieb bieten wir jungen Menschen die Chance, diesen perspektivenreichen Beruf zu erlernen und begleiten sie während der 3-jährigen Ausbildungszeit zum Zimmerer/-in.

Was du mitbringen solltest

Falls du mit dem Gedanken spielst, Zimmerer/Zimmerin zu werden, solltest du vor allem eins mitbringen: Viel Lust, mit dem Baustoff Holz zu arbeiten. Grundsätzlich sollte dir das handwekliche Schaffen Freude bereiten und du solltest natürlich neugierig auf den Zimmererberuf sein. Hier haben wir einige Punkte für dich zusammengefasst.

  • Die Arbeit mit Holz bereitet dir Freude
    Holz ist ein warmes und angenehmes Material; gleichzeitig ist es ein nachwachsender und damit umweltschonender Baustoff. Hast du schon einmal mit Holz gearbeitet? Los geht's! Probiere doch einfach mal aus, ob dir die Arbeit mit Holz Spaß macht.
  • Du arbeitest gerne mit deinen Händen
    Wenn es dir Spaß macht, etwas mit deinen Händen zu schaffen und du keine Scheu hast, auch Maschinen zu betätigen, bringst du schon einmal beste Voraussetzungen für den Holzbau mit. Denn beides machst du im Zimmererberuf täglich. Aber das Beste daran ist: Am Ende des Tages siehst du genau, was du geleistet hast.
  • Du hast Spaß an Bewegung und der Arbeit im Freien
    Als Zimmerer bist immer in Bewegung, arbeitest viel an der frischen Luft und bleibst fit. Aber mach dir keine Sorgen: Krafttraining ist nicht notwendig, um sich auf die Ausbildung vorzubereiten. Schwere Teile hebst du einfach mithilfe von Maschinen oder Kollegen. Und letztendlich sind hier vor allem Männer und Frauen mit Köpfchen gefragt.
  • Du besitzt räumliches Vorstellungsvermögen
    Wenn du etwas baust, solltest du dir die einzelnen Bauteile auch als fertiges Ganzes vorstellen können. In wichtiger Schritt im Rahmen eines Bauprojektes ist daher, vorab eine entsprechende Zeichnung oder ein (digitales) Modell zu erstellen. Planvolles Arbeiten und räumliches Denken sind also wichtige Eigenschaften im Zimmereralltag. Mit Mathematik solltest du deshalb nicht auf Kriegsfuß stehen. Aber verschaffe dir doch einfach selbst einen Einblick – z.B. bei einem Praktikum in einer Zimmerei.
  • Du bist ein Teamplayer
    Im Team fühlst du dich wohl? Gemeinsam ist für dich besser als einsam? Dann bringst du bereits wichtige Eigenschaften eines Zimmerers mit. Denn in der Regel funktioniert die Arbeit hier nur im Team: einer muss das Bauteil halten, damit es der/die andere mit Schrauben oder ähnlichem fixieren kann. Teamarbeit spielt in diesem Beruf also eine wichtige Rolle. Gemeinsam schaffen wir etwas Dauerhaftes, auf das wir stolz sein können!

Noch Fragen?

Einfach anrufen unter 0 81 31 / 36 22 - 0
Oder eine E-Mail schreiben an
info@zimmerei-oefner.de

Oder direkt bewerben!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

© 2019 Oefner Zimmerei GmbH
logo